Niculin Janett Ensemble – Rêveries Dansantes

Reveries Dansantes_PromoPic_Title

In „Rêveries Dansantes“ vereinen sich Jazz, Klassik und Volksmusik zu einer neunteiligen Suite. Komponist Niculin Janett verwebt folkloristische Melodien mit Rhythmen aus dem Jazz und unterlegt sie mit dem harmonischen Reichtum klassischer Klänge. Es entsteht eine frohlockend melancholische Musik – bewegt, nachdenklich und einfühlsam. Tanzende Träumereien, eben.

Niculin Janett Altsaxophon & Komposition
Andreas Gabriel Violine
Sabina Curti Violine
Dominique Polich Viola
Cristina Janett Cello
Raphael Walser Kontrabass