Die Neue DREIstigkeit

DSC_0963-b

Wikipedia: «Dreistigkeit ist ein frecher Mut. Zu den zahlreichen ähnlichen Charakterisierungen gehören «Frechheit», «Unverschämtheit» und «Chuzpe». «Dreist» zu sein, wird oft im Rang tiefer Stehenden vorgeworfen, die sich das Gleiche heraus nehmen, was man selber selbstverständlich tut.»
Ziemlich genau so klingt das Trio um den Saxophonisten Niculin Janett. Es krallt sich alles was musikalisch Spass bereitet und schüttelt es so lange durch, bis DREIstigkeit vorne rauskommt. Egal ob Eigenkomposition, Volkslied, japanische Pophymne oder Coltrane-Akkorde, vor diesen dreisten drei Jazz-Metzgern ist nix sicher, das nicht niet- und notenfest ist.

Mitglieder

Niculin Janett Saxophon
Raphael Walser Kontrabass
Paul Amereller Drums

 

→ Konzerte mit dieser Band